Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Produkte > Verschleißschutz > Werkzeugbau > Erodiermaterial für das Senk- und Startloch-Erodieren

Wirtschaftlich. Präzise. Prozesssicher.

Hohe Geschwindigkeit bei hoher Lebensdauer

Unser Erodiermaterial ist wesentlich beständiger gegen abrasiven Verschleiß als herkömmliche Elektroden aus Kupfer/Messing. Dadurch entstehen ein geringerer Abbrand des Materials und somit längere Standzeiten bei höheren möglichen Vorschüben.

Präziser Schliff für erfolgreiches Erodieren

Erfolgsfaktoren sind die exakte Positionsgenauigkeit sowie der geringe Verlauf während des Erodierprozesses – insbesondere bei kleinen Durchmessern und tiefen Löchern. Das automatische Einführen der Elektroden verläuft dank des präzisen Polierschliffs und Toleranzen von h6 problemlos.

Eigenschaften der Hartmetalle:

-Verschleißfest

-  Steif, fest und positionsgenau

- Gratfrei konfektionierbar; so können Abweichungen an der zu erodierenden Form ausgeschlossen werden, und der Grat muss nicht händisch entfernt werden

Branchen:

Unser hochwertiges Erodiermaterial wird erfolgreich in allen Industriebereichen eingesetzt, wo sehr präzise Bohrungen benötigt werden.

- Automobilindustrie

- Elektro- und Elektronikindustrie

- Gas- und Flugturbinenbau

- Medizintechnik

- Uhrenindustrie

- Werkzeug- und Formenbau

 

Besonders geeignet für folgende Werkstoffe:

- Hartmetall

- Metalle

- Leitfähige Werkstoffe

TSM10/CTS12:

Zusammensetzung:

Co: 6,0 %

Mischkarbid: <0,5 %

WC: Rest %

Physikalische Daten:

Dichte: 14,90 [g/cm3]

Koerzitivkraft HC -: 2705 [da A/m]

Vickershärte HV30: 1850

Gefüge:

Mittlere WC-Korngröße: 0,7 μm

Porosität: A: 02 B: 00 C: 00 [ISO 4505]

WEAR PARTS
GESAMTKATALOG
Nr. 272

Produktfamilie Produkte filtern

0 von 0 Produkten

News & Presse: