Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Produkte > Zerspanung > Schneidstoffe

Egal ob Wendeschneidplatten oder Vollhartmetallwerkzeuge – unsere Schneidstoffe zeichnen sich durch maximale Standzeiten und höchste Prozesssicherheit aus. Um effiziente Ergebnisse in der Zerspanung erzielen zu können, muss der Schneidstoff optimal auf die jeweilige Anwendung und den zu bearbeitenden Werkstoff abgestimmt sein.

Substrat

Substrat Hartmetall

Unsere Schneidstoffe bestehen aus Hartmetall, das sich aus dem Hartstoff Wolframcarbid sowie dem Bindemetall Kobalt zusammensetzt. Die Wolframcarbidkörner sind durchschnittlich einen halben bis zu mehrere Mikrometer (μm) groß, das Kobalt füllt die Zwischenräume. Je nach Zusammensetzung und Gefüge des Substrats weist der Schneidstoff unterschiedliche Eigenschaften auf, die wiederum direkten Einfluss auf die Zerspanungsleistung haben: Abhängig von Kobaltgehalt und Korngröße zeichnet sich eine Hartmetallsorte durch eine besonders hohe Härte (= Verschleißbeständigkeit), Biegebruchfestigkeit oder Zähigkeit aus.

Je nach Anwendung bieten wir außerdem Schneidstoffe aus Cermet, einem Hartmetall auf der Basis von TiC anstelle von WC und dem Bindemittel Ni bzw. Co. Hohe Härte und Hitzebeständigkeit, eine geringe Verklebeneigung sowie hohe chemische Resistenz zeichnen diesen Stoff aus.

Ein weltweit fast einzigartiger Garant für die Qualität unserer Schneidstoffe ist das Beherrschen und Weiterentwickeln der gesamten Prozesskette: Sie beginnt mit der Bestimmung der Zusammensetzung des Pulvers, gefolgt von der Pulveraufbereitung, Formgebung, dem Sintern, Schleifen und Beschichten bis zur Oberflächenveredelung.

Beschichtung

Beschichtung CVD-Verfahren

Über 80 % unserer Werkzeuge und Wendeschneidplatten werden im PVD- (Physical Vapour Deposition) oder CVD-Verfahren (Chemical Vapour Deposition) beschichtet, um eine noch höhere Verschleißfestigkeit zu erreichen.

Über 40 Jahre Know-how machen uns zu einem Pionier in der Beschichtungstechnologie: So sorgte bereits 1972 die weltweit erste CVD-Mehrlagenschicht, die unter dem Namen GoldMaster bekannt wurde, für Aufsehen in der spanenden Fertigungsindustrie.

COLORSTAR

Ein weiterer Meilenstein ist unsere äußerst erfolgreiche, innovative Beschichtung COLORSTARTM: Unsere Wendeschneidplatten erreichen mit dieser neuartigen Beschichtung in einer Vielzahl von Anwendungen bis zu doppelte Standzeiten. Erfolgsfaktoren sind vor allem ihre hohe Wärmebeständigkeit und Zähigkeit, die für stabile Schneidkanten mit minimalen Ausbrüchen sorgt.

Hinter der farbigen Beschichtung steckt eine neuartige Fertigungstechnologie: COLORSTARTM besteht aus einem mehrlagigen Schichtaufbau, der feinere Kristalle aufweist und somit verbesserte mechanische Eigenschaften erreicht. Ein weiterer Vorteil ist die verringerte Eigenrauheit der Schichten, sodass die Späne optimal abfließen. Der neu entwickelte Schichtaufbau in Verbindung mit neuester Beschichtungstechnologie lässt die Wendeschneidplatten in einem glänzenden Grün und Rot erscheinen.

Die passende Sorte für jede Anwendung

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung von neuen und vielfältigen Hartmetallsorten haben wir auch für Ihre spezifische Anwendung die passende Sorte: Insgesamt greifen wir auf eine Vielzahl von Standard-Sorten zurück – die natürlich ständig weiter optimiert werden, um den wachsenden Ansprüchen in der Zerspanung und den neuesten technologischen Möglichkeiten gerecht zu werden.

 

BLACKSTARTM und SILVERSTARTM – die neuen Maßstäbe für Frässorten – von CERATIZIT