Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Unternehmen > Die CERATIZIT-Gruppe > Tochterunternehmen

TOCHTERUNTERNEHMEN

Gemeinsam für sie

Unsere Tochtergesellschaften auf einen Blick

Die CERATIZIT GROUP vereint weltweit Expertenkenntnisse, wenn es um anspruchsvolle Hartmetall-Lösungen geht: Mit unseren Tochtergesellschaften und Joint Ventures garantieren wir Ihnen die Verfügbarkeit innovativer Hartmetall-Produkte in allen wichtigen Märkten sowie einen schnellen Service.

WNT

Logo WNT

Die WNT-Gruppe ist eine Vertriebsorganisation von Präzisionswerkzeugen für die zerspanende Industrie und gehört seit 1987 zur CERATIZIT-Gruppe.

WNT hat ihren Hauptsitz in Deutschland und ist mit mehr als 500 Mitarbeitern international an 13 Standorten und in 19 Ländern erfolgreich vertreten. Mit über 50.000 Artikeln verfügt WNT über das größte Produktsortiment in der Branche.

Besuchen Sie WNT unter www.wnt.de

Direkt zum WNT-Online-Shop

Günther Wirth (GW)

In 2012 beteiligte sich die CERATIZIT GROUP zu 50% am Vollhartmetall-Produzenten Günther Wirth. Der Hersteller rotierender Schneidwerkzeuge ist seit 1981 einer der technologisch führenden Anbieter von Vollhartmetallbohrern, -fräsern und -reibahlen, mit mehr als 20.000 Artikeln im Sortiment.
GW beschäftigt mehr als 430 Mitarbeiter und produziert an Standorten in Deutschland, Frankreich und Indien.

Direkt zu GW: www.gw-tools.de

CB-CERATIZIT

CB-CERATIZIT Logo

Seit der 50-prozentigen Beteiligung an dem taiwanesischen Hartmetall-Produzenten CB-Carbide durch CERATIZIT im Jahr 2010 erschließt das Joint Venture CB-CERATIZIT insbesondere den asiatischen Markt.

Der mittlerweile zweitgrößte Hartmetall-Produzent in China und Taiwan beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter an 7 Produktionsstätten und 14 Vertriebsniederlassungen. CB-CERATIZIT ist spezialisiert auf die Fertigung von Hartmetallstäben, industriellen Verschleißteilen, hochwertigen Zerspanungswerkzeugen und Lösungen für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

Direkt zu CB-CERATIZIT: www.cbceratizit.com

PROMAX Tools

Logo Promax Tools

2014 hat CERATIZIT seine Marktposition in den USA mit der 80-prozentigen Übernahme des kalifornischen Werkzeugherstellers PROMAX Tools ausgebaut.

PROMAX Tools ist ein führender Produzent von Bohrern und Fräsern aus Vollhartmetall und beliefert u. a. die kalifornische Luftfahrtindustrie sowie nationale Handelsunternehmen. Am Standort in Rancho Cordova arbeiten etwa 80 Mitarbeiter auf 3.345 m² Produktionsfläche.

Direkt zu PROMAX Tools: www.promaxtools.com

Klenk

2015 übernahm CERATIZIT den deutschen Hersteller von Vollhartmetall-Werkzeugen Klenk GmbH & Co. KG. Damit ergänzte die CERATIZIT GROUP ihr Produktportfolio durch Sonderlösungen für Vollhartmetall-Rundwerkzeuge.

KLENK stellt seit 1959 Hartmetall-Zerspanungswerkzeuge her und beschäftigt am Standort  Balzheim, Deutschland, 120 Mitarbeiter. Über 85 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet der Vollhartmetall-Werkzeughersteller mit Sonderwerkzeugen für das Bohren, Senken, Reiben und Fräsen sowie dem Nachschleifen und diamantbeschichteten Werkzeugen. Die Lösungen werden beispielsweise zur Bearbeitung von Carbonfaser-verstärkten Kunststoffen (CFK), Titan- und Aluminium-Legierungen oder Stählen für Luftfahrtindustrie, Automotive-Branche und Medizintechnik eingesetzt.

Direkt zu Klenk: www.klenk-tools.de

Cobra Carbide India

Später in 2015 teilte CERATIZIT die Übernahme von 67% der Anteile von dem indischen Vollhartmetallwerkzeughersteller, Cobra Carbide India Pvt Ltd, mit.

Cobra Carbide India Pvt Ltd ist ein indischer Premium Hersteller von Vollhartmetallwerkzeugen. Die 6.000 Quadratmeter große Produktionsstätte befindet sich in Bangalore und ist 500 Meter vom CERATIZIT Werk entfernt. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter.

Direkt zu Cobra Carbide India: www.cobra-india.com