Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Unternehmen > News & Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNGEN

02.03.2017

CERATIZIT-Gruppe erstmals auf der INDUSTRIE Lyon

Lösungen für Hersteller von Vollhartmetall-Werkzeugen und den Verschleißschutz

CERATIZIT S.A., Mamer, Luxemburg (Zentrale), 02. März 2017

Die CERATIZITGruppe ist in diesem Jahr erstmals als Aussteller auf der INDUSTRIE Lyon vertreten. In Halle 5, Stand L115 informieren die Kompetenzmarken Toolmaker Solutions by CERATIZIT und Hard Material Solutions by CERATIZIT über ihre Hartmetall-Lösungen für Hersteller von Vollhartmetall-Werkzeugen sowie Verschleißschutz-Lösungen aus Hartmetall für nahezu alle Industriebranchen. Als Produkthighlights werden in Lyon Stäbe mit verdrallten Kühlkanälen in der Sorte CTS12D sowie die Zwickbacken ZBE PRO präsentiert.

Toolmaker Solutions by CERATIZIT präsentiert Stäbe mit verdrallten Kühlkanälen für die Bearbeitung von Verbundwerkstoffen

Toolmaker Solutions by CERATIZIT ist innerhalb der CERATIZIT Group Spezialist für Stäbe und Formrohlinge aus Vollhartmetall. Anlässlich der INDUSTRIE Lyon informieren die Experten für Hartmetallstäbe Werkzeughersteller über das große Standardprogramm mit drei Produktlinien in verschiedenen Preis-Leistungs-Klassen. Es hält für jeden Anwender die richtige Lösung bereit. Aktuelles Highlight sind Stäbe mit verdrallten Kühlkanälen in der Sorte CTS12D, die jetzt ab Lager verfügbar sind. Durch den Kobaltgehalt von 6 % (konventionelle Sorte 10 %) eignet sich diese Sorte hervorragend für die Diamantbeschichtung und damit beispielsweise zur Herstellung von Werkzeugen für die Bearbeitung von Verbundwerkstoffen in der Flugzeugindustrie.
„Frankreich ist ein Kernland dieser Branche, deshalb ist es uns ein Anliegen, dieses Produkt hier zuerst zu präsentieren“, sagt Tobias Bader, Head of Sales & Product Management für den Bereich Round Tool Materials.

Hard Material Solutions by CERATIZIT zeigt neue Produkte für die Umformtechnik

Die Kompetenzmarke Hard Material Solutions by CERATIZIT bietet unterschiedlichsten Industriebranchen spezifische Hartmetall-Lösungen. Sie können Verschleißteile effizient ersetzen und machen Fertigungsprozesse wirtschaftlicher. In Lyon stehen unter anderem Produkte für die Umformtechnik im Fokus. Dazu zählt die verbesserte Produktlinie von Zwickbacken ZBE PRO. Sie erreicht beim Umformen von Nagelspitzen eine höhere Standzeit und eine sichtbar bessere Schnittqualität. Hard Material Solutions by CERATIZIT informiert darüber hinaus über Ziehwerkzeuge, die korrosionsbeständigen CF+ Sorten für den Werkzeugbau, wirtschaftliche Lösungen für das präzise und gratfreie Wasserstrahlschneiden verschiedenster Materialien sowie kundenindividuelle Rohlinge.

CERATIZIT sieht in Frankreich weiterhin Potential

Der seit Jahrzehnten auf dem französischen Markt aktive Hersteller von Hartmetall- und Keramik-Produkten ist in diesem Jahr erstmals als Aussteller auf der INDUSTRIE Lyon, die vom 4. bis zum 7. April auf dem Messegelände Eurexpo Lyon stattfindet. CERATIZIT sieht in Frankreich dank innovativer Produkte für die beiden Kompetenzmarken Hard Material Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT weiter gute Marktchancen und erwartet anlässlich dieser Messe ein breites Spektrum seiner aktuellen und potentiellen französischen Kunden zu erreichen.

Die CERATIZIT-Gruppe auf der INDUSTRIE Lyon 2017: 4. bis 7. April,
Halle 5, Stand L115.


CERATIZIT mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle

CERATIZIT ist seit über 95 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Privatunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten, Stäbe aus Hartstoffen und Verschleißteile. In verschiedenen Anwendungssegmenten für Verschleißteile ist die CERATIZIT-Gruppe Weltmarktführer und entwickelt erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

 

Mit weltweit über 6.000 Mitarbeitern an 27 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 60 Niederlassungen ist CERATIZIT ein Global Player der Hartmetallbranche. Der Technologieführer investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und besitzt mehr als 600 Patente. Innovative Hartmetall-Lösungen von CERATIZIT werden unter anderem im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Medizinindustrie eingesetzt.

 

Die international agierende CERATIZIT-Gruppe vereint die vier Kompetenzmarken Cutting Solutions by CERATIZIT, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT. Zum Hartmetall-Hersteller gehören außerdem die Tochterunternehmen WNT, Günther Wirth und CB-CERATIZIT sowie die Werkzeughersteller PROMAX Tools, Klenk, Cobra Carbide India, Becker Diamantwerkzeuge und Best Carbide Cutting Tools.

Hard Material Solutions by CERATIZIT - Verschleißschutz für jede Anwendung und Branche

Im Bereich industrieller Verschleißschutz suchen die Experten der Kompetenzmarke Hard Material Solutions by CERATIZIT aktiv nach neuen Branchen und Anwendungen, in denen kundenspezifische Hartmetall-Lösungen Verschleißteile effizient ersetzen können und dadurch Fertigungsprozesse wirtschaftlicher machen oder die Produktion steigern. Dies beinhaltet sowohl Werkzeuge für die Umformtechnik und Hochleistungskomponenten für den Werkzeugbau als auch maßgeschneiderte Lösungen für den Verschleißschutz. Von der einfachen Kugel über Wasserstrahldüsen sowie Produkte für den Automotive-Bereich und Walzwerke bis hin zum Hochdruckwerkzeug für die Diamantenherstellung – die Entwickler für Hard Material Solutions by CERATIZIT sind immer bereit für eine neue Herausforderung, um die Anwendung des Kunden noch effizienter zu machen.

Toolmaker Solutions by CERATIZIT - Hartmetall für jede Anforderung

Unter der Kompetenzmarke Toolmaker Solutions by CERATIZIT entwickelt und fertigt die CERATIZIT-Gruppe innovative Lösungen für Werkzeughersteller. Neben Stäben und Formteilen für Vollhartmetallwerkzeuge gehören dazu Hartmetalleinsätze für die Bearbeitung von Werkstoffen aus Holz, Gestein, Metall und Composites. Ein umfangreiches Programm an Standardwerkzeugen mit hoher Verfügbarkeit verschafft Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile in ihrem jeweiligen Preissegment. Produkte, die nicht mit dem Standardprogramm abgedeckt werden, entwickelt der Hartmetallexperte individuell und in enger Abstimmung mit den Werkzeugherstellern.

Pressekontakt Kommunikation

Parwez Farsan

CERATIZIT S.A.
101, Route de Holzem
LU-8232 Mamer, Luxembourg

Tel: +352 31 20 85-692
parwez.farsan@ceratizit.com