Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Unternehmen > News & Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNGEN

18.12.2013

CERATIZIT-Zerspanungswerkzeuge ab Januar bei Hommel Hercules (HHW) erhältlich

  • HHW Geschäftsführer Bernd Herzog (links) und Andreas Olthoff, Geschäftsführer CERATIZIT Austria, begrüßen die neue Partnerschaft.

Der Hartmetallexperte erweitert sein Händlernetzwerk

CERATIZIT S. A., Mamer, Luxemburg (Hauptsitz), Dezember 2013

Ab Januar 2014 bietet CERATIZIT seine Zerspanungswerkzeuge auch über den Werkzeughandel HHW an. Diese Kooperation ist ein weiterer, wichtiger Schritt beim Ausbau des CERATIZIT Service-Netzwerkes in Europa.

CERATIZIT wird zukünftig seine Zerspanungswerkzeuge zum Fräsen, Drehen, Stechen und Bohren verstärkt über Händler vertreiben. Neu ist etwa die Kooperation mit Hommel Hercules Werkzeughandel (HHW). Mitte November besiegelten der Geschäftsführer von HHW, Bernd Herzog und Andreas Olthoff, Geschäftsführer CERATIZIT Austria, mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages die zukünftige Zusammenarbeit.

„Wir freuen uns, die Firma HHW als überregionalen Handelspartner für uns zu gewinnen“, erklärt Andreas Olthoff. HHW hat einerseits ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz in so wichtigen Märkten wie Deutschland Österreich, Polen, Tschechien und der Slowakei und verfügt zudem über ein eigenes Kompetenzzentrum für die Zerspanung. Durch die Kooperation haben Kunden eine breite Auswahl an Zerspanungswerkzeugen und profitieren von der hohen Werkstoff- und Anwendungskompetenz des Hartmetallexperten. Ab Januar 2014 sind die Werkzeuge von CERATIZIT bei HHW verfügbar.

Die Hommel Hercules Gruppe

Hommel Hercules Werkzeughandel wurde 1876 in Mainz gegründet. Der Werkzeughändler konzentriert sich auf die Belieferung von Industrieunternehmen aller Branchen mit einer Vielzahl an Werkzeugen auf höchstem Niveau. In Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und der  Slowakei verfügt die Gruppe über Niederlassungen und Tochtergesellschaften. Seit mehr als 25 Jahren beliefert Hommel Hercules Werkzeughandel seine Kunden weltweit.

CERATIZIT – mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle

CERATIZIT ist seit über 90 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Familienunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten und Stäbe aus Hartstoffen. In verschiedenen Anwendungssegmenten für Verschleißteile ist die CERATIZIT GROUP Weltmarktführer und entwickelt erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

 

Mit weltweit über 6.000 Mitarbeitern an 24 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 50 Niederlassungen ist CERATIZIT ein Global Player der Hartmetallbranche. Der Technologieführer investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und besitzt mehr als 600 Patente. Innovative Hartmetall-Lösungen von CERATIZIT werden unter anderem im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Petroindustrie eingesetzt.

 

Die international agierende CERATIZIT GROUP vereint die vier Kompetenzmarken Cutting Solutions by CERATIZIT, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT. Zum Hartmetall-Hersteller gehören außerdem die Tochterunternehmen WNT, Günther Wirth und CB-CERATIZIT sowie die Vollhartmetall-Werkzeughersteller PROMAX Tools, Klenk und Cobra Carbide India.

  • HHW Geschäftsführer Bernd Herzog (links) und Andreas Olthoff, Geschäftsführer CERATIZIT Austria, begrüßen die neue Partnerschaft.

Pressekontakt Marketing

Martin Sprung

CERATIZIT S.A.
Route de Holzem 101
L-8201 Mamer, Luxemburg

Tel: +352 31 20 85-875
martin.sprung@ceratizit.com