Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Unternehmen > News & Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNGEN

03.09.2015

High-End Performance beim Bohren, Fräsen und Stechen

  • Vollbohrsystem MaxiDrill 900 mit deutlich verbesserter Performance durch Hochleistungs-CVD-Sorte BLACKSTARTM CTCP220 für die Umfangsschneide

  • Die Wendeschneidplatten SILVERSTARTM CTPP225 und BLACKSTARTM CTCP220 besitzen eine extrem harte und besonders glatte Oberfläche

  • BLACKSTARTM CTCP220

  • COLORSTARTM CTCP325 ist die neue High Performance-Sorte für die Stahl- und Gusszerspanung

Cutting Solutions by CERATIZIT mit neuen Lösungen auf der EMO Milano 2015 vom 5. bis zum 10. Oktober

CERATIZIT Austria GmbH, A-Reutte/Tirol, August 2015

Cutting Solutions by CERATIZIT, die Kompetenzmarke für innovative Werkzeuglösungen in der Zerspanung, hat aktuell drei Produktlinien weiterentwickelt und erreicht damit beim Bohren, Fräsen und Stechen noch einmal eine höhere Performance. Über die Programmerweiterungen beim Vollbohrsystem MaxiDrill 900 sowie neue Sorten für das Stechdrehen und Fräsen informieren die Hartmetall-Experten während der EMO Milano 2015 in Halle 6 an Stand N 16/P 15. Die CERATIZIT GROUP präsentiert sich auf der Weltleitmesse für Werkzeugmaschinen und Metallbearbeitung unter dem Motto „Your Solution Matters“ erstmals mit allen vier Kompetenzmarken: Cutting Solutions by CERATIZIT, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT.

MaxiDrill 900 jetzt mit Mischbestückung bei höchster Belastung und breiterem Anwendungsspektrum

Bei herausfordernden Zerspanungsbedingungen wird die Performance des Vollbohrsystems MaxiDrill 900 nun durch den Einsatz der Hochleistungs-CVD-Sorte BLACKSTARTM CTCP420 für die Umfangsschneide noch einmal deutlich verbessert. Die BLACKSTARTM-Sorten sind dank ihrer TiCN/Al2O3-Beschichtungen bei extremen Anforderungen noch verschleißfester als die standardmäßig verwendete PVD-Sorte SILVERSTARTM CTPP430. Durch ihre hervorragenden Schichteigenschaften eignen sie sich bei hohen Schnittgeschwindigkeiten besonders für die Bearbeitung von Stahl- und Gusswerkstoffen.

„In Praxisversuchen haben wir gesehen, dass sich die Standzeiten durch Mischbestückung deutlich verlängern lassen“, erläutert Dr. Uwe Schleinkofer, Leiter Entwicklung Cutting Solutions by CERATIZIT. Daraus ergeben sich insgesamt geringere Fertigungskosten, da die Bearbeitungs- und Werkzeugwechselkosten bei der Bohrungsbearbeitung mittels Wendeschneidplatten-Bohrer hier mit einem erheblichen Anteil zu Buche schlagen.

Auf vielfachen Kundenwunsch ist das Vollbohrsystem MaxiDrill 900 jetzt für ein breiteres Anwendungsspektrum für Durchmesser ab 12-13,5 mm und auf Anfrage größer als 63 mm erhältlich. Im Sinne eines sich stetig verbessernden Kundenservices hat Cutting Solutions by CERATIZIT für den MaxiDrill 900 darüber hinaus ein INCH-Werkzeugprogramm aufgesetzt.

Neue Frässorten – einzigartig in Sachen Standzeit und Prozesssicherheit

2014 hat Cutting Solutions by CERATIZIT neue Frässorten für alle relevanten Wendeplatten-Fräsanwendungen und alle gängigen Werkstoffe im ISO-P-M-K-Bereich vorgestellt. Jetzt ergänzt die Kompetenzmarke ihr Portfolio nochmals um Frässorten für die High End-Performance in der Zerspanungswelt: Die neuen Wendeschneidplatten SILVERSTARTM CTPP225 und BLACKSTARTM CTCP220 erhalten durch eine spezielle Schichtstruktur eine extrem harte Oberfläche. Eine Nachbehandlung der Oberfläche mit modernster Technologie führt zu einer besonders glatten Oberfläche. Sie reduziert die Kontaktreibung zwischen Span und Spanfläche und reduziert den Schnittdruck. In Kombination mit einer höheren Zähigkeit des Hartmetall-Substrats verringert sich noch einmal der Verschleiß des Fräswerkzeugs. Dies führt zu deutlich längeren Standzeiten.

„Wir sind stolz, dass wir unsere profunde pulvermetallurgische Kompetenz erneut unter Beweis stellen konnten. In Kombination mit genauester Prozesskontrolle beim Schichtaufbau und bei der Nachbehandlung ergibt sich nochmals eine Effizienzsteigerung bei der Bauteilbearbeitung. Und das bei höchster Zuverlässigkeit“, so Dr. Uwe Schleinkofer. Die neuen Frässorten, die sich bei der Stahlbearbeitung deutlich verschleißfester zeigen, sind ab Herbst 2015 erhältlich.

High-Performance auch für das Stechdrehen von Stahl- und Gusswerkstoffen

COLORSTARTM CTCP325 heißt die neue High-Performance-ISO-P25/K30-Sorte von Cutting Solutions by CERATIZIT für die Stahl- und Gusszerspanung. Durch Einsatz einer neuen Beschichtungstechnologie und darauf abgestimmten Nachbehandlungsprozessen werden Schichthaftung und Schneidkantenstabilität bei dieser Sorte signifikant erhöht. Dies führt zu optimierter Verschleißfestigkeit und Zähigkeit und einem daraus resultierenden großen Anwendungsbereich in der Stechanwendung. Die Kombination aus hochmodernen Hochleistungssubstraten und neuartiger Beschichtungsstruktur ermöglicht hohe Schnittgeschwindigkeiten und gesteigerte Prozesssicherheit. Eine nachweislich – bis zu 80 Prozent – gesteigerte Performance durch die neue Beschichtungstechnologie bietet Anwendern deutliche Vorteile durch insgesamt niedrigere Prozesskosten.

Einfach und übersichtlich: das CERATIZIT-Sortenuniversum

Die Sorten BLACKSTARTM CTCP420 für das Bohren, SILVERSTARTM CTPP225 und BLACKSTARTM CTCP220 für das Fräsen sowie COLORSTARTM CTCP325 für das Stechen ergänzen und verbessern das neue übersichtliche CERATIZIT-Sortenuniversum. Jede Sorte ist leicht an der Farbe ihrer Beschichtung zu erkennen und zeigt ihre Stärken bei der Bearbeitung spezieller Materialien und Anwendungen. BLACKSTARTM steht dabei immer für höchste Verschleißfestigkeit, SILVERSTARTM für beste Zerspanungsleistung und COLORSTARTM zeichnet sich durch besondere Verschleißfestigkeit und Zähigkeit aus.

Vier Kompetenzmarken für intensiven Dialog und überzeugende Lösungen

Die Unternehmensmarke CERATIZIT GROUP vereint heute vier Kompetenzmarken: Seit Herbst 2014 erhalten Kunden innovative Werkzeuge und Lösungen für die Zerspanung von Cutting Solutions by CERATIZIT und Tool Solutions by CERATIZIT. Im Mai 2015 präsentierte der Hartmetall-Experte erstmals Produkte für Werkzeughersteller unter Toolmaker Solutions by CERATIZIT. Für den industriellen Verschleißschutz bietet Hard Material Solutions by CERATIZIT Hartmetall- und Keramik-Bauteile für branchenspezifische Anwendungen, zum Beispiel Werkzeuge für die Umformtechnik.

„Die neue Markenarchitektur ist ein wesentliches Element unserer Marketing- und Wachstumsstrategie“, erklärt Thierry Wolter, Vorstand der CERATIZIT GROUP. „Wir konzentrieren damit unsere technologischen Kompetenzen noch besser auf die jeweiligen Branchen und Anwendungen und bieten unseren Kunden verschiedene ‚Eingangstüren’ zu unseren Produkten.“ Das Messemotto „Your Solution Matters“ macht deutlich: CERATIZIT konzentriert sich darauf, mit und für seine Kunden immer die individuell besten Lösungen zu erzielen.

Cutting Solutions by CERATIZIT - Kreativer Partner für den kompetenten Dialog

Cutting Solutions by CERATIZIT ist die Kompetenzmarke für innovative Werkzeuglösungen in der Zerspanung. Die CERATIZIT GROUP bietet unter dem Namen ein Vollsortiment von Premium-Standardprodukten, wie Wendeschneidplatten- und Vollhartmetall-Werkzeuge an. Der kreative Partner geht darüber hinaus den intensiven Dialog mit seinen Kunden ein, um auch individuelle oder branchenspezifische Zerspanungslösungen zu entwickeln, etwa für die Automobilindustrie oder die Energie- und Transportbranche. Dafür beherrscht und kontrolliert die CERATIZIT GROUP die gesamte Prozesskette der Hartmetallproduktion - vom Rohstoff bis zum finalisierten Zerspanungsprodukt. Im Vertrieb der Marke setzt das Unternehmen auf ein weltweites Netz von hochgradig kompetenten Handelspartnern.

CERATIZIT – mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle

CERATIZIT ist seit über 90 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Familienunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten und Stäbe aus Hartstoffen. In verschiedenen Anwendungssegmenten für Verschleißteile ist die CERATIZIT GROUP Weltmarktführer und entwickelt erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

 

Mit weltweit über 6.000 Mitarbeitern an 24 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 50 Niederlassungen ist CERATIZIT ein Global Player der Hartmetallbranche. Der Technologieführer investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und besitzt mehr als 600 Patente. Innovative Hartmetall-Lösungen von CERATIZIT werden unter anderem im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Petroindustrie eingesetzt.

 

Die international agierende CERATIZIT GROUP vereint die vier Kompetenzmarken Cutting Solutions by CERATIZIT, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT. Zum Hartmetall-Hersteller gehören außerdem die Tochterunternehmen WNT, Günther Wirth und CB-CERATIZIT sowie die Vollhartmetall-Werkzeughersteller PROMAX Tools, Klenk und Cobra Carbide India.

  • Vollbohrsystem MaxiDrill 900 mit deutlich verbesserter Performance durch Hochleistungs-CVD-Sorte BLACKSTARTM CTCP220 für die Umfangsschneide

  • Die Wendeschneidplatten SILVERSTARTM CTPP225 und BLACKSTARTM CTCP220 besitzen eine extrem harte und besonders glatte Oberfläche

  • BLACKSTARTM CTCP220

  • COLORSTARTM CTCP325 ist die neue High Performance-Sorte für die Stahl- und Gusszerspanung

Pressekontakt

Bernd Gruber
Program Manager Cutting Solutions
CERATIZIT Austria GmbH
Metallwerk-Plansee-Str. 71
A-6600 Reutte/Tirol

Tel: +43 56 72 200-0
bernd.gruber@ceratizit.com