Sprachauswahl
×
Suche
Sprache
Home > Unternehmen > News & Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNGEN

06.11.2013

Hoher Verschleißschutz mit Lösungen aus Hartmetall

  • CF-S18Z und CF-H40S – Neue Hartmetallsorten für den Schnitt- und Stanzbereich.

  • Neues Werkzeugkonzept „MasterDie“: Die Ziehmatrize aus Hartmetall ist austauschbar.

  • Mit der Premium-, Standard- und Economy-Line bietet CERATIZIT für jede Anwendung eine optimale Wasserstrahldüse.

CERATIZIT präsentiert eine Auswahl seines Produktsortiments für die Blechbearbeitung

CERATIZIT S. A., Mamer, Luxemburg (Hauptsitz), Oktober 2013

Auf der Blechexpo in Stuttgart präsentiert CERATIZIT seine innovativen Hartmetalllösungen zur Blechbearbeitung: Neue Sorten für den Schnitt- und Stanzbereich, das zum Patent angemeldete Ziehwerkzeug-Konzept MasterDie, drei Produkt-Linien im Bereich der Wasserstrahldüsen sowie Rollscherenmesser.

CERATIZIT bietet ein vielfältiges Sortiment an Lösungen aus Hartmetall für den Verschleißschutz. Sie kommen unter anderem in der Umformtechnik, dem Werkzeugbau, in der Lebensmittel- und Ölindustrie zum Einsatz. Wegen ihrer Verschleißfestigkeit sind sie in diesen Anwendungen unverzichtbar. Auf der Blechexpo präsentiert CERATIZIT eine Auswahl an Hartmetalllösungen für die Blechbearbeitung.

Für den Schnitt- und Stanzbereich hat CERATIZIT neue Hartmetallsorten entwickelt und seine patentierte CF-Reihe („corrosion free“) erweitert: CF-S18Z und CF-H40S sind in das Standardprogramm integriert und lösen die bisherigen Sorten TSM33 und H40S ab. Mit einer neu abgestimmten Zusammensetzung von Binder und Korngröße konnte die Härte, die Bruchzähigkeit und die Korrosionsbeständigkeit des Hartmetalls deutlich verbessert werden. Die Sorten CF-S18Z und CF-H40S sorgen für stabilere Schneidkanten und längere Standzeiten.

Ziehwerkzeuge mit austauschbarem Hartmetalleinsatz

Für die Herstellung von Rohren, Stangen und Drähten ist es wichtig, dass die Hartmetallsorte der Ziehwerkzeuge ein optimales Verhältnis zwischen Härte und Bruchzähigkeit besitzt. Die Ziehwerkzeuge von CERATIZIT garantieren eine hohe Maßhaltigkeit und sehr gute Oberflächen. Mit MasterDie hat der Hartmetallexperte ein neues Werkzeugkonzept auf den Markt gebracht: Das Einmalige daran ist, dass die Ziehmatrize aus Hartmetall austauschbar ist. Im Inneren besteht MasterDie aus einem beschichteten Hartmetalleinsatz, der in eine hochfeste Stahlbüchse eingeschrumpft und mit einem Gewindering fixiert ist. So müssen Anwender nur noch die Ziehmatrize auswechseln.

Drei-Linien-Konzept der Wasserstrahldüsen

Mit einem drei verschiedenen Produkten bietet CERATIZIT für jede Anwendung die optimale Wasserstrahldüse an. In der Premium-Line kommt eine Hightech-Hartmetallsorte zum Einsatz, die ein optimales Verhältnis von Härte und Zähigkeit besitzt. Höhere Schnittgeschwindigkeiten und ein reduzierter Abrasivverbrauch schaffen dem Anwender einen großen Wettbewerbsvorteil. Die Standard-Line überzeugt mit ihrer Qualität und effizientem Schneiden. Sie garantiert Standzeiten von bis zu 80 Stunden. Für Anwendungen, bei denen Kostenoptimierung und gleichzeitig solide Qualität relevant ist, ist die Economy-Line geeignet.

Bruchzähes Hartmetall für stabile Rollscherenmesser

Zum Schneiden von Blechen fertigt CERATIZIT Rollscherenmesser für Längs- und Querteilanlagen. Je nach Anforderung bestehen sie aus Vollhartmetall oder sie sind mit Hartmetall bestückt. Mit engsten Toleranzen werden die Messer geschliffen, geläppt und poliert. Das Hartmetall der Rollscherenmesser ist besonders bruchzäh und sorgt so für stabile Schneidkanten.

CERATIZIT – mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle

CERATIZIT ist seit über 90 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Familienunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten und Stäbe aus Hartstoffen. In verschiedenen Anwendungssegmenten für Verschleißteile ist die CERATIZIT GROUP Weltmarktführer und entwickelt erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

 

Mit weltweit über 6.000 Mitarbeitern an 24 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 50 Niederlassungen ist CERATIZIT ein Global Player der Hartmetallbranche. Der Technologieführer investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und besitzt mehr als 600 Patente. Innovative Hartmetall-Lösungen von CERATIZIT werden unter anderem im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Petroindustrie eingesetzt.

 

Die international agierende CERATIZIT GROUP vereint die vier Kompetenzmarken Cutting Solutions by CERATIZIT, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT und Toolmaker Solutions by CERATIZIT. Zum Hartmetall-Hersteller gehören außerdem die Tochterunternehmen WNT, Günther Wirth und CB-CERATIZIT sowie die Vollhartmetall-Werkzeughersteller PROMAX Tools, Klenk und Cobra Carbide India.

  • CF-S18Z und CF-H40S – Neue Hartmetallsorten für den Schnitt- und Stanzbereich.

  • Neues Werkzeugkonzept „MasterDie“: Die Ziehmatrize aus Hartmetall ist austauschbar.

  • Mit der Premium-, Standard- und Economy-Line bietet CERATIZIT für jede Anwendung eine optimale Wasserstrahldüse.

Pressekontakt Marketing

Martin Sprung

CERATIZIT S.A.
Route de Holzem 101
L-8201 Mamer, Luxemburg

Tel: +352 31 20 85-875
martin.sprung@ceratizit.com