×
Suche
Deutsch (DE)
Home > HDT
 
 

Die Revolution im Drehen: High Dynamic Turning mit FreeTurn Werkzeugen

Wir haben die konventionelle Art des Drehens komplett auf den Kopf gestellt und nutzen die Frässpindel eines Dreh-Fräs-Zentrums für einen 360° Freiheitsgrad. Alle bekannten Drehoperationen sind jetzt mit nur einem Werkzeug möglich.

 

FREETURN - DAS ALLROUND-DREHWERKZEUG

FreeTurn ist einzigartig einfach aufgebaut. Die Werkzeugaufnahme und der störkonturoptimierte, schlanke Schaft bilden eine stabile Einheit, die eine Bearbeitung in engen Werkstückkonturen bis zum Futter ermöglicht. Stirnseitig ist eine mehrseitige Wendeschneidplatte aufgeschraubt. Die einhellige Expertenmeinung: Einfach. Genial

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter FreeTurn@ceratizit.com

 

EINE WENDESCHEIDPLATTE FÜR MEHRERE DREHBEARBEITUNGEN

Die FreeTurn Wendeschneidplatte kann aus mehreren, verschiedenen Schneiden bestehen. Spitzwinkel, Eckradien, Spanleitstufen, Beschichtungen und Schneidstoffe können auf einer Platte je nach Anforderung individuell kombiniert werden. Der Clou: Unterschiedliche Drehbearbeitungen können mit nur einem Werkzeug durchgeführt werden.

360° Freiheitsgrad

200 % höhere Produktivität

100 % weniger Werkzeugwechsel

90 % geringere Leerwege

40 % höhere Vorschübe

360° FREIHETSGRAD OHNE KOLLISIONSGEFAHR

Beim konventionellen Drehen wird für jede Kontur ein eigenständiges Werkzeug benötigt. Die Folgen: Enorme Werkzeugkosten und hohe Werkzeugwechselzeiten. Beim High Dynamic Turning (HDT) nutzt das dynamische FreeTurn Werkzeug den Rundum-Freiheitsgrad der Frässpindel. Der variable Schneidkantenwechsel erfolgt durch Rotation um die Werkzeugachse. Ihr Vorteil: Enorme Einsparung von Werkzeugen und deren Wechselzeiten.

Entdecken Sie den Unterschied. Folgendes Video zeigt Ihnen die Unterschiede zwischen konventionellem Drehen und HDT.
 

 

 

 

100 % WENIGER WERKZEUGWECHSEL





 
 

DREHEN IN ALLEN EBENEN MIT VARIABLEN ANSTELLWINKELN

Durch die Anstellung des FreeTurns über verschiedene Achsen wie z.B. der Frässpindel kann die Bearbeitung von allen Seiten erfolgen. Zudem ist der Anstellwinkel während der Bearbeitung veränderbar, was nicht nur eine dynamische Bearbeitung nahezu jeder Werkzeugkontur in alle Richtungen, sondern auch anpassbare Vorschübe und die perfekte Spankontrolle ermöglicht. Sie werden sehen: Flexibler geht es nicht.

Klicken sie hier für ein Video das weitere, interessante technische Details zeigt.