×
Home > Unternehmen > Die CERATIZIT-Gruppe > Tochterunternehmen

TOCHTERUNTERNEHMEN

Gemeinsam für sie

Unsere Tochtergesellschaften auf einen Blick

Die CERATIZIT-Gruppe vereint weltweit Expertenkenntnisse, wenn es um anspruchsvolle Hartmetall-Lösungen geht: Mit unseren Tochtergesellschaften und Joint Ventures garantieren wir Ihnen die Verfügbarkeit innovativer Hartmetall-Produkte in allen wichtigen Märkten sowie einen schnellen Service.

CB-CERATIZIT

Der taiwanische Hartmetall-Produzent CB-CERATIZIT ist seit 2010 Teil der CERATIZIT-Gruppe. Das Joint Venture erschließt insbesondere den asiatischen Markt.

Der mittlerweile zweitgrößte Hartmetall-Produzent in China und Taiwan beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter an 7 Produktionsstätten und 14 Vertriebsniederlassungen. CB-CERATIZIT ist spezialisiert auf die Fertigung von Hartmetallstäben, industriellen Verschleißteilen, hochwertigen Zerspanungswerkzeugen und Lösungen für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

Direkt zu CB-CERATIZIT: www.cbceratizit.com

Stadler

Stadler befasst sich mit der Wiederaufbereitung und dem Handel von sekundären Rohstoffen. Mit einem Netzwerk von weltweit tätigen Partnern und einem eigenen Fuhrpark ist das in Türkheim ansässige Unternehmen in der Lage, flexibel und schnell auf die Anforderungen seiner Kunden einzugehen. Aufgrund langjähriger Erfahrungen verbindet Stadler Qualität, Service und Preis zu einem marktgerechten Leistungsangebot.

Direkt zu Stadler: www.stadler-metalle.de

CERASPIN

CERASPIN ist Teil der CERATIZIT-Gruppe und bietet Verschleißteile aus Premium-Keramik (Siliziumnitrid (Si3N4)) als maßgeschneiderte Rohlinge und geschliffene Endprodukte. CERATIZIT fertigt bereits seit 1995 Keramikprodukte und 2019 gründete eine Tochtergesellschaft für die Siliziumnitrid Produktionslinie.

CERASPIN hat seinen Sitz in Luxemburg (Livange) und ist der einzige Keramiklieferant, dessen Lieferkette zu 100 % europäisch ist.

Das Unternehmen hat mehr als 1,200 Keramikprodukte im Angebot und weitet derzeit seine Produktionskapazität aus.

Direkt zu CERASPIN: www.ceratizit.com/de/ceraspin