×
Home > Unternehmen > News & Presse > News > Nachricht

NEWS

24.11.2017

Kartellbehörden stimmen Übernahme der KOMET GROUP durch CERATIZIT zu

Die Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden macht den Weg für die Übernahme der KOMET GROUP durch CERATIZIT endgültig frei. International steigt die CERATIZIT-Gruppe damit in die Top 5 im Markt für Zerspanungswerkzeuge auf.

Für die CERATIZIT-Gruppe bedeutet die KOMET-Übernahme den Zugewinn wichtiger Marktanteile im Bereich Zerspanung. Mittelfristig eröffnen die komplementären Produkt- und Kundenportfolios beider Unternehmen außerdem neue Wachstumschancen. Darüber hinaus ist KOMET aber auch eine bedeutende Verstärkung im Bereich der Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Additive Fertigung.

Jacques Lanners, Vorstandsvorsitzender der CERATIZIT-Gruppe, sieht damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt: „Wir sind froh, dass wir die Übernahme nach dem positiven Bescheid der Behörden endgültig abschließen können. Gemeinsam mit KOMET sind wir jetzt noch besser gerüstet, um die großen Herausforderungen der Branche anzugehen und als Unternehmen noch erfolgreicher zu werden.“

Weitere Informationen zur Übernahme finden Sie in der Pressemitteilung vom 13. Oktober.

  •