CERATIZIT-Gruppe

Juni 22, 2021

CERATIZIT übernimmt verbliebene Anteile an der ehemaligen Best Carbide

CERATIZIT Los Angeles gehört nun zu 100 % der Gruppe

CERATIZIT S.A., Mamer, Luxemburg (Hauptsitz), 22. Juni 2021

 

Die CERATIZIT S.A. hat zum 1. Juni die noch verbliebenen Anteile an CERATIZIT Los Angeles übernommen. Damit ist das Unternehmen, das Teil der österreichischen Plansee Group ist, ab sofort hundertprozentiger Eigentümer der Tochtergesellschaft mit Sitz in Rancho Domingo, Kalifornien.

 

Die Mehrheit der Unternehmensanteile am damals noch Best Carbide Cutting Tools genannten Unternehmen hatte die CERATIZIT-Gruppe bereits Anfang 2017 erworben. Heute bildet CERATIZIT Los Angeles gemeinsam mit den Standorten in Warren, Michigan, Schaumburg, Illinois und Rancho Cordova, Kalifornien das nordamerikanische Produktionsnetzwerk der Gruppe. Darin fungiert der Standort als Spezialist für Vollhartmetall-Werkzeuge und insbesondere High-End-Mikrowerkzeuge und bedient Kunden in ganz Amerika.

 

Mirko Merlo, President Americas bei der CERATIZIT-Gruppe: „Die Übernahme der restlichen Anteile durch die CERATIZIT-Gruppe ermöglicht es uns, unsere Präsenz weiter auszubauen und unsere Wachstumsstrategie im Markt für Zerspanungswerkzeuge zu beschleunigen, insbesondere im Bereich der High-End-Mikrowerkzeuge. Als verlässlicher Partner und Branchenführer werden wir weiterhin unser Fachwissen und unsere technische Kompetenz einbringen, um unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Produktivität zu unterstützen.“

 

Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Press contacts:

Parwez Farsan
CERATIZIT S.A.
101, Route de Holzem
LU-8232 Mamer
Luxemburg
+352 31 20 85-854
press@ceratizit.com
Angie Roxas
CERATIZIT USA, Inc.
11355 Stephens Road
MI 48089-1802 Warren
Vereinigte Staaten von Amerika
+1 551-238-8122
Angie.Roxas@ceratizit.com

CERATIZIT – Mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle

CERATIZIT ist seit über 100 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Privatunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten, Stäbe aus Hartstoffen und Verschleißteile. Die CERATIZIT-Gruppe ist Weltmarktführer in vielen Anwendungsbereichen und entwickelt erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, zum Beispiel zur Bearbeitung von Holz und Gestein.

 

Mit weltweit über 7.000 Mitarbeitern an mehr als 25 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 50 Niederlassungen ist die Gruppe ein Global Player der Hartmetallbranche. Zum internationalen Netzwerk des Unternehmens gehören die Tochtergesellschaft Stadler Metalle und das Joint Venture CB-CERATIZIT.

 

Der Technologieführer investiert fortwährend in seine Forschung und Entwicklung und besitzt inzwischen über 1.000 Patente. Innovative Hartstofflösungen von CERATIZIT kommen in verschiedenen Industriezweigen zum Einsatz, wie etwa im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automotive-Industrie und der Luft- und Raumfahrt, in der Öl- und Gas-Industrie oder auch in der Medizintechnik.